NCB Marketing Rotating Header Image

Social Media – wem nutzt das schon ?

Unternehmen in allen Branchen leiden zunehmend darunter, dass bisher bekannte Wege des Marketing nicht mehr optimal funktionieren. Gerade die etwas älteren Leser werden sich noch an Zeiten mit nur drei Fernsehkanälen und überraschenderweise vor allem noch an die Werbespots der damaligen Zeit erinnern. Wer kennt sie nicht, die Klementine von Ariel oder Tilly von Palmolive (“Sie baden gerade Ihre Hände darin”) und andere ?

Die heutige Reizüberflutung durch eigentlich immer bessere und ausgeklügeltere Marketingstrategien führt zu einer Art “Schutzmechanismus” und wir filtern lästige Werbung aus unserer Wahrnehmung bzw werden einfach überfordert. Die Unternehmen müssen aber weiterhin versuchen ihre Kunden zu erreichen.

Hier soll nun Social Media den bisherigen Marketing Mix erweitern. Ausser den neu zur Verfügung stehenden Medien und dem nahezu überall verfügbaren Internet ist vor allem die Idee dahinter von Bedeutung: die Unternehmen führen den Dialog mit ihren Kunden. Wow, eine tolle und eigentlich recht selbstverständlich klingende Idee, die aber mit einer Menge von oft nicht planbaren Ereignissen einher geht.

Nichtsdestotrotz zeigen aktuelle Studien aus den USA, dass immer mehr Unternehmen ihren eigenen erfolgreichen Weg mit Social Media finden … und das ist wichtig, weil Social Media ist eine individuelle Sache abhängig vom Unternehmen, dem Produkt und den Menschen, die es vermitteln.

Der aktuelle Social Media Report (original) beschreibt, welche Medien eingesetzt werden und welche Erfolge erzielt werden. Zum einfacheren Lesen haben wir den Report nun übersetzt und bieten den Social Media Report 2010 in deutsch an.

Ermittelt wurden vor allem der Zeitaufwand, die genutzten Medien und der Erfolg. Es zeigt sich, dass Social Media vor allem dazu führt, dass die Unternehmen im Internet sichtbarer und leichter auffindbar werden. Dies führt dann auch zu mehr Seitenaufrufen der bisherigen Webseiten. Auf den Webseiten setzt sich wiederum der Trend zu mehr Blogs durch. Interaktion erfolgt meist über Facebook, gefolgt von Twitter und den Blogs.

Egal welche Wunderwirkung von Social Media erwartet wird, es macht ein Unternehmen auf jeden Fall im Internet Dschungel leichter auffindbar. Und immer mehr Unternehmen verstehen ebenfalls ihren Weg der Kommunikation mit dem Kunden weiter auszubauen.

Somit kann man ohne eine magische Glaskugel hinzuziehen zu müssen schon jetzt sagen, Social Media hilft eigentlich jedem Unternehmen in der ureigensten Marketingeigenschaft … vom Kunden gesehen zu werden. Es obliegt dann natürlich jedem Marketeer den Kunden auch auf der Webseite oder anderen Internet Kanälen zu halten und von seinen Produkten zu überzeugen.

Gastbeitrag von Finn Lehmann
Berater für optimierte Aussendarstellung von Unternehmen (Schwerpunkt Vertrieb / Social Media / Personaltraining)
WasIstSocialMedia ist ein Projekt von Business Improvement & Consulting

Comments are closed.